Nahtlose Edelstahlrohre Marktforschung 2022

Januar 9, 2023

Zusammenfassung

Erläutert kurz den aktuellen Entwicklungsstand der Edelstahlrohrindustrie, einschließlich der Produktion und des Vertriebs von Edelstahlrohren sowie der Innovation und Entwicklung von Unternehmen.

Dieses Papier konzentriert sich auf den Anwendungsstatus von Edelstahlrohren im Bereich der Wasserrohre, einschließlich des Produktionsstatus, der globalen Anwendung und Popularisierung, der Anwendung von ferritischem Edelstahl bei der Auswahl von Wasserrohrmaterialien und der aktuellen Probleme in der Edelstahl-Wasserrohrindustrie.

Schlüsselwörter: Edelstahlrohr, Wasserrohr, ferritischer Edelstahl, Materialauswahl.


Produktionsprozess von Edelstahlrohren

Nahtloses Edelstahlrohr

Der Produktionsprozess von nahtlosen Edelstahlrohren wird durch Durchstechen, Kaltbearbeitung, Wärmebehandlung, Beizen und Inspektion abgeschlossen.

Perforiertes Platinenrohr ist der erste Verformungsprozess im nahtlosen Stahlrohrherstellungsprozess.

Es gibt viele Methoden zur Herstellung von Abfallrohren: Zweiwalzen- oder Dreiwalzen-Kreuzwalzpiercing, hydraulisches Stanzen, Schiebewalzpiercing, Extrusionsmaschinenextrusion.

Derzeit werden hauptsächlich die Verfahren der Querwalzperforation mit zwei Walzen und der Extruderextrusion eingesetzt. Die Kaltbearbeitung umfasst Kaltwalzen, Kaltziehen, Kaltfließpressen und Spinnen usw. Der Kaltverformungsprozess verwendet im Allgemeinen eine Kombination aus Walzen und Ziehen. Gegenwärtig nimmt die meiste häusliche Wärmebehandlung Rollenherdofen und Boxofen an, und TISCO nimmt Wasserstoffschutzlösungsbehandlungsofen an.


Edelstahl geschweißtes Rohr

Es gibt kontinuierliche Produktionslinien (ERW) und diskontinuierliche Produktionslinien (UOE, JCOE) für geschweißte Edelstahlrohre.

Die ERW-Einheit soll die Stahlspule durch die Schneidemaschine in die Breite des Stahlrohrs teilen und dann W-Formen, Schweißen, Schweißschleifen, Dimensionieren, Schweißwalzen, Wasserstoffschutz-Induktionserwärmungsbehandlung und -sägen, Fehlererkennung und hydraulischen Test (Unterwasserluftdruck) durchlaufen, Beizen wird offline abgeschlossen.

Das Schweißen umfasst das Lichtbogenschweißen, das Plasmaschweißen und das Plasma- und Argonlichtbogenschweißen. Schweißzangen umfassen Einzelpistole, Doppelpistole und drei Pistolen. Im Allgemeinen wird das Laserschweißen oder Unterpulverschweißen nicht empfohlen. Es ist nicht korrekt, Hochfrequenzschweißen für geschweißte Rohre aus industriellem Edelstahl zu verwenden. Übung.

UOE oder JCOE ist es, die Stahlplatte entsprechend der erweiterten Größe des Stahlrohrs zu schneiden und dann zuerst die beiden Kanten durch die Presse entsprechend dem Rohrdurchmesser R zu bogen, dann U-förmig durch die Presse und O-förmig geschweißt durch die Verbindungsmaschine, nach O-geformt, Rohrdehnung, Der Herstellungsprozess von geschweißten Rohren einschließlich Wärmebehandlung, Formen, Richten, Inspektion und Lagerhaltung.


Anwendung von Wasserrohren aus Edelstahl

Vorteile von Edelstahl-Wasserleitungen

  • Edelstahlrohrmaterial ist bleifrei, ungiftig, kein Weichmacher, keine Schädigung des menschlichen Körpers,
  • Glatte Innenwand, keine regenerativen Bakterien, keine Ablagerungen, keine Alterung, grundsätzlich keine Korrosion
  • Es kann in der Umgebung von -40 ~ 300 ° C verwendet werden, der Anwendungsdruck kann 50 kg ohne Leckage erreichen und es hat die gleiche Lebensdauer wie das Gebäude

Die Ingenieurpraxis im In- und Ausland hat bewiesen, dass es sich um die beste umfassende Leistungs-, Umweltschutz- und Energiesparleitung unter den Wasserversorgungsrohren handelt. Dünnwandige Edelstahlrohre sind der zukünftige Trend der Rohrnutzung und -entwicklung. Nun kann vorhergesagt werden, dass der Bau von Wasserversorgungsrohren irgendwann in die Ära der Metallrohre zurückkehren wird.


Aktuelle Anwendungsgebiete von Edelstahl-Wasserrohren

Die Anwendung von Edelstahlrohren begann im direkten Trinkwassersystem und wurde zuerst in Sternehotels und High-End-Residenzen eingesetzt.

In den letzten Jahren wurde das Einsatzgebiet kontinuierlich erweitert, wie z.B.

  • Bau von Wasser- und Warmwasserversorgungssystemen.
  • Medizinisches Gasversorgungssystem.
  • Siphondach-Regenwasserentwässerungssystem (hauptsächlich in Flughafenterminals verwendet).
  • Löschwasserversorgungssystem (nur Edelstahlrohre sind für Hoch- und Mitteldruck-Wassernebel-Feuerlöschanlagen zulässig).
  • Anwendungen in Gassystemen, Heizungssystemen und industriellen Medienfördersystemen nehmen weiter zu.
  • Insbesondere sekundäre Wasserversorgungs- und -verteilungsleitungen, Wassernebel-Feuerlöschanlagen und Siphondach-Regenwasserentwässerungssysteme usw.

Japan

Von den 1950er bis zu den 1970er Jahren waren die Hauptmaterialien von Wasserversorgungsrohren in Japan Kunststoff- und Stahl-Kunststoff-Verbundrohre, die zu ernsthaften Wasserleckagen führten, wobei die Leckagerate auf einmal 40% bis 45% betrug, und das Problem der Wasserverschmutzung war offensichtlich.

Das Tokyo Water Supply Bureau verbrachte 10 Jahre mit Forschung und Tests und stellte fest, dass 60,2% des Wasserlecks durch die unzureichende Festigkeit des Wasserrohrmaterials und die Auswirkungen äußerer Kräfte verursacht wurden.

Die Japan Water Association schlug vor, Wasserleitungsmaterialien und Verbindungsmethoden zu verbessern. 1980 formulierte Japan eine Reihe von Normen für industrielle Edelstahlrohre und deren Verbindungen. Im Jahr 1999 übernahm das Tokyo Water Supply Bureau 316 Edelstahlbälge als Standardmaterial, und Edelstahl, der als Wasserversorgungsrohre für Leitungswasser und Wasserversorgungsrohre in Gebäuden verwendet wurde, trat in die Normung ein.

Laut Statistiken des Tokyo Waterworks Department stieg die Marktdurchdringungsrate von Edelstahl von 11% im Jahr 1982 auf über 90% im Jahr 2000. Derzeit beträgt die Durchdringungsrate von Edelstahl-Wasserversorgungsrohren in Tokio, Japan, fast 100%, und alle Wohngebiete sind mit Edelstahlrohren ausgestattet.

Südkorea

Von 1993 bis 2005 stieg die Marktdurchdringungsrate von Edelstahl-Wasserrohren in Seoul, Südkorea, von 32% auf fast 90%.

USA

  • Im Jahr 1960 begann New York, USA, Edelstahl-Wasserrohre zu verwenden.
  • Im Jahr 1990 wurde Edelstahl 316L in großem Maßstab für Wasserversorgungsrohre in New York City übernommen.
  • Im Jahr 1996 verkündeten die Vereinigten Staaten den Safe Drinking Water Act, der verlangt, dass Metallrohre für Trinkwasser aus Edelstahl oder duktilem Eisen bestehen müssen, und Edelstahl ist die erste Wahl für Wasserversorgungsrohre, die in Hochhäuser gelangen.
  • Derzeit verwenden mehr als 30 Wasserwerke in den Vereinigten Staaten Wasserversorgungsrohre aus Edelstahl.

Europa

  • Deutschland begann 1980 mit der Einführung von Edelstahl-Wasserrohren in großem Maßstab, und alle bestehen aus 316L.
  • Seit 1995 haben Städte in Italien die Wasserversorgungsrohre durch Edelstahl ersetzt.
  • Aufgrund der weichen Wasserqualität im Vereinigten Königreich wurden alle Krankenhauswasserleitungen in Schottland durch Edelstahl ersetzt.
  • Die Stadt Karlskoga, Schweden, ersetzte alle vergrabenen Wasserleitungen durch 316 Edelstahlrohre.

China

Optionale Materialien für Edelstahl-Wasserrohre sind 304, 304L, 316, 316L, 445J2 usw. Beziehen Sie sich bei der Auswahl von Materialien hauptsächlich auf die Konzentration von Chloridionen im Wasser. Siehe Tabelle 3 für die Materialauswahl basierend auf der Konzentration der Chloridionen-Korrosionsbeständigkeit. Bei der Auswahl von Werkstoffen für Wasserförderrohre werden in der Regel Werkstoffe ausgewählt, die bei höheren Chloridionenkonzentrationen korrosionsbeständig sind. Für salzhaltige Gezeitenrohre sollten Materialien mit einer Beständigkeit gegen Chloridionenkonzentrationen über 600×10-6 ausgewählt werden.

Im Jahr 2020 gibt es etwa 70 inländische Wasserversorgungsunternehmen, die Edelstahl-Wasserrohre verwenden oder in naher Zukunft verwenden wollen, und der Kaufbetrag wird voraussichtlich 1,3 Milliarden Yuan betragen. Der Verbrauch von Edelstahl-Wasserleitungen im Jahr 2020 beträgt etwa 250.000 Tonnen.


Ferritisches Edelstahl-Wasserrohr

Ferritischer Edelstahl ist austenitischem Edelstahl in Bezug auf Beständigkeit gegen Lochfraßkorrosion, Spaltkorrosion und Spannungsrisskorrosion überlegen. Der Unterschied zwischen ferritischem Edelstahl und austenitischem Edelstahl liegt nur in der Leistung und Verwendung. Wasserversorgungs- und Entwässerungssysteme eignen sich besser für ferritische Edelstahlrohre. Ferritischer Edelstahl hat hauptsächlich folgende Eigenschaften:

  • Es ist magnetisch.
  • Die Wärmeausdehnungsrate ist gering und der Ausdehnungsgrad beim Erhitzen beträgt nur 60% bis 70% des Ausdehnungsgrades von austenitischem Edelstahl, der dem von gewöhnlichem Stahl ähnelt.
  • Die Hochtemperaturoxidationsbeständigkeit ist gut, und die Tendenz zur Oberflächenoxidation und Abplatzung ist geringer als die von austenitischem Edelstahl.
  • Die Wärmeleitfähigkeit ist hoch, 1,3 ~ 1,6 mal so hoch wie bei austenitischem Edelstahl, und die Wärmeleitung ist gleichmäßiger als die von austenitischem Edelstahl.
  • Ferritischer Edelstahl mit stabilisierendem Element Nb hat eine gute Kriechfestigkeit, und die Dehnung unter Langzeitbelastung ist geringer als die von austenitischem Edelstahl.
  • Leichter zu bearbeiten als austenitische Edelstähle.
  • Die Verformungsneigung bei der Kaltverformung ist geringer als die von austenitischem Edelstahl, die Tiefziehleistung ist schlechter als die von austenitischem Edelstahl und die Ausbuchtungsleistung ist nicht so gut wie die von austenitischem Edelstahl.
  • Hohe Streckgrenze (vergleichbar mit Kohlenstoffstahl). Die Streckgrenze einiger ferritischer Edelstähle mit hohem Chromgehalt kann doppelt so hoch sein wie die von Edelstahl 304, und ihre Dehnung beträgt nur etwa 60% der von Edelstahl 304, ist aber auch für technische Anwendungen akzeptabel.
  • Ferritischer Edelstahl unterscheidet sich von austenitischem Edelstahl. Es hat keine Spannungskorrosionsneigung in chlorhaltigen wässrigen Medien. Einige ferritische Edelstahlsorten können auch in hochkonzentrierten Oxidmedien Immunität erreichen.
  • Es hat eine gute gleichmäßige Korrosionsbeständigkeit, Lochfraßkorrosionsbeständigkeit und Spaltkorrosionsbeständigkeit, und seine Korrosionsbeständigkeit hängt vom Cr- und Mo-Gehalt im Stahl ab. Der Wert von PRE (Pitting Corrosion Resistance Equivalent) wird normalerweise verwendet, um die Beständigkeit gegen lokale Korrosion zu bestimmen.
  • Ferritischer Edelstahl enthält kein Ni, und einige spezielle Sorten enthalten nur eine geringe Menge Ni. In Bezug auf die Kostenleistung sind die Kosten relativ niedrig und werden nicht von Ni-Preisschwankungen beeinflusst.

Typische ferritische Wasserleitungen aus Edelstahl

Entsprechend den Leistungsmerkmalen von Ferrit umfassen die für den Einsatz in Heimwerker-Wasserversorgungsrohren empfohlenen ferritischen Edelstahlsorten hauptsächlich: 00Cr18Mo2Ti, 00Cr22Mo1Nb (Ti), 00Cr22Mo2Ti (Nb), 019Cr24Mo 2NbTi, konzentrieren sich jetzt auf chemische Zusammensetzung, mechanische Eigenschaften, Beständigkeit Korrosionsverhalten, Schweißleistungsmedium usw. führen die Leistung verschiedener Stahltypen ein, was für den Vergleich mit austenitischem Edelstahl wie 304 geeignet ist (0Cr18Ni9), 316 (0Cr17Ni12-Mo2) Stahl usw. Es ist sinnvoller, ferritischen Edelstahl zu wählen.

Hochreines 00Cr18Mo2Ti

Chemische Zusammensetzung

Die chemische Zusammensetzung des hochreinen 00Cr18Mo2Ti-Stahls ist in der folgenden Abbildung dargestellt.

Mechanische Eigenschaften

Die mechanischen Eigenschaften von hochreinem 00Cr18Mo2Ti-Stahl bei Raumtemperatur sind in der folgenden Abbildung dargestellt.

Lochfraßresistenz

Die Lochfraßkorrosionsbeständigkeit von 00Cr18Mo2Ti entspricht im Allgemeinen der von 0Cr17Ni12Mo2. Der Lochfraßtest wird in 5% FeCl3 +0,05 mol/L HCl-Lösung durchgeführt. Die Beziehung zwischen der Korrosionsrate und der Lösungstemperatur ist in der folgenden Abbildung dargestellt, und ihr Lochfraßpotential entspricht dem von 0Cr17Ni12Mo2.

Spannungskorrosionsbeständigkeit

Die Spannungskorrosionsbeständigkeit von 00Cr18Mo2Ti ist besser als die von 0Cr17Ni12Mo2 Edelstahl. Die Spannungskorrosionsbeständigkeit von 00Cr18-Mo2Ti in siedender 42%iger MgCl2-Lösung ist in der folgenden Tabelle dargestellt.

Schweißleistung

00Cr18Mo2Ti kann mit der herkömmlichen Methode des Schweißens von Edelstahl geschweißt werden. Die Korrosionsbeständigkeit des geschweißten Zustands entspricht der des Grundmetalls und ist für Hauswasserversorgungsrohre geeignet.


00Cr22Mo1Nb(Ti)

00Cr22Mo1Nb (Ti) ist ein ferritischer rostfreier Stahl mit einem Cr-Gehalt von mindestens 21% und einem Mo-Gehalt von etwa 1%. Seine Korrosionsbeständigkeit liegt zwischen der der Stähle 0Cr18Ni9 und 0Cr17Ni12Mo2; Kostengünstiges Material zum Ersatz von Edelstahl 316L (00Cr17Ni 14Mo2) in wässriger Lösung.

Chemische Zusammensetzung

Die chemische Zusammensetzung von 00Cr22Mo1Nb (Ti) Stahl ist in der folgenden Tabelle dargestellt.

Mechanische Eigenschaften

Die mechanischen Eigenschaften von geglühtem Stahlblech 00Cr22Mo1Nb (Ti) bei Raumtemperatur (850 °C für 5 min, Luftkühlung) sind in Tabelle 8 dargestellt. Die Festigkeit und Plastizität des Stahls sind hoch, die Dehnung liegt bei über 40% und die Anisotropie ist nicht offensichtlich. Darüber hinaus hat es auch eine gute Schlagzähigkeit bei Raumtemperatur, eine gute Kaltumformbarkeit und keine offensichtliche Anisotropie.

Korrosionsbeständigkeit

Elektrochemische Proben wurden von einem 4 mm dicken warmgewalzten Stahlblech entnommen, das 10 Minuten lang bei 870 °C luftgekühlt wurde, und das Lochfraßpotential gemessen. Das Lochfraßpotential von ferritischem Cr22Ti-Edelstahl mit unterschiedlichem Molybdängehalt in 3,5%iger NaCl-Lösung ist in der folgenden Abbildung dargestellt.

In 10% FeCl3·6H2O-Lösung ist die Lochfraßkorrosionsbeständigkeit (Korrosionsrate) von 00Cr22Mo1Nb(Ti), 00Cr22Mo1.5Ti, 00Cr22Mo2.5Ti und 00Cr17Ni12Mo2 Stahl in der folgenden Abbildung dargestellt. Der Spannungsrisskorrosionstest wurde in siedendem CaCl2 und Sieden von 26% NaCl-Lösungen mit O-Typ-Proben von 2 mm×10 mm×120 mm (10 min erhitzt, Luftkühlung) durchgeführt. Die Ergebnisse zeigten, dass 00Cr22Mo1Nb (Ti) eine ausgezeichnete Spannungsrisskorrosionsbeständigkeit aufweist. Die Spannungsrisskorrosionsbeständigkeit von 00Cr22Mo1Ti, 00Cr22Mo2Ti, 0Cr17Ni12Mo2 Stahl in Chloridlösung ist in der folgenden Abbildung dargestellt.

Schweißleistung

00Cr22Mo1Nb (Ti) kaltgeglühtes Stahlblech hat eine gute Schweißleistung und kann durch die übliche Methode des Schweißens von Edelstahl geschweißt werden. Es muss vor dem Schweißen nicht vorgewärmt werden. Die mechanischen Eigenschaften nach dem Schweißen sind in Tabelle 10 dargestellt. Die Dehnung ist nicht geringer als die des Grundmetalls. Andere Eigenschaften sind identisch mit Das übergeordnete Material ist ähnlich. 00Cr22Mo1Nb (Ti) Stahl ist für Hauswasserversorgungsrohre geeignet.


00Cr22Mo2Ti(Nb)

00Cr22Mo2Ti (Nb) ist eine Stahlsorte mit besserer Lochfraßkorrosionsbeständigkeit und Spannungskorrosionsbeständigkeit als 0Cr17Ni12Mo2, und ihr geglühter Zustand ist nahezu immun gegen Spannungskorrosion in wässriger Chloridlösung.

Chemische Zusammensetzung

00Cr22Mo2Ti (Nb) kann durch Nb und Ti einfach oder durch Nb+Ti doppelt stabilisiert werden. Der Stahl hat die beste Zähigkeit, wenn er durch Nb stabilisiert wird, und die Zähigkeit des Stahls ist am schlechtesten, wenn er durch Ti stabilisiert wird. Die Zähigkeit des Stahls liegt bei der doppelten Nb + Ti-Stabilisierung in der Mitte, und Ti ist vorteilhaft für die Zähigkeit nach dem Schweißen. Daher werden in der Regel Nb+Ti-Doppelstabilisierungsmaßnahmen eingesetzt, um die Zähigkeit des Stahls sicherzustellen und zu verhindern, dass die Zähigkeit nach dem Schweißen deutlich reduziert wird.

Mechanische Eigenschaften

00Cr22Mo2Ti (Nb) kaltgeglühtes Blech hat ausgezeichnete Kaltumformeigenschaften.

Korrosionsbeständigkeit

Die Korrosionsbeständigkeit von 00Cr22Mo2Ti (Nb) Stahl ist viel besser als die von 0Cr18Ni9 Stahl und deutlich besser als die von 0Cr17Ni12Mo2 Stahl im beschleunigten Sprühtest (Sprühen in Meerwasser bei Raumtemperatur → trocknen bei 60 ° C für 30 min → nass bei 50 ° C, 100% RH für 30 min), wie unten gezeigt.

Diese Daten zeigen, dass die Leistung von 00Cr22Mo2Ti (Nb) Stahl deutlich besser ist als die von 0Cr17Ni12Mo2 Stahl, und seine Spaltkorrosionsbeständigkeit ist auch besser als die von 00Cr17Ni14Mo2 Stahl. .

Schweißleistung

Die mechanischen Eigenschaften von WIG-Schweißverbindungen (Wolfram-Inertgasschweißen, nichtmetallisches Schutzgas-Schutzgasschweißen) liegen nahe an denen des Grundmetalls (Tabelle 12). 00Cr22Mo2Ti (Nb) Stahl eignet sich besonders für Heimwerker-Wasserversorgungsrohre, und wenn der Cr-Gehalt höher als 22% und der Mo-Gehalt nicht weniger als 2% ist, kann er auch für Fußbodenheizungsrohre verwendet werden.


019Cr24Mo2NbTi

019Cr24Mo2NbTi-Stahl ist ein extrem kohlenstoffarmer, stickstoffreicher molybdänhaltiger ferritischer Edelstahl, der durch Ti stabilisiert wird. Es hat eine ausgezeichnete Beständigkeit gegen Lochfraßkorrosion und Spaltkorrosion in chloridhaltigen Medien; es hat eine gute Festigkeit, Zähigkeit und Schweißbarkeit; Gute Verschleißfestigkeit, verschleißfestes Eisen Leistungsverlust beträgt 1/3 von Titan, 1/22 von Messing.

019Cr24Mo2NbTi-Stahl ist ein in meinem Land neu entwickelter Stahltyp und wird hauptsächlich in städtischen Wassermedien mit einem Chloridionengehalt unter 5 000 mg/L verwendet.

019Cr24Mo2NbTi dünnwandiges Edelstahlrohr mit gerader Naht geschweißtes Stahlrohr kann Kupfer B10 nahtloses Rohr und 00Cr17Ni14Mo2, 00Cr19Ni13Mo3 (317L) austenitisches Edelstahlrohr in der Umgebung mit hohem Chloridionengehalt ersetzen.

Chemische Zusammensetzung

Die Anforderungen an die chemische Zusammensetzung von 019Cr24Mo2NbTi-Stahl sind in der folgenden Abbildung dargestellt.

Mechanische Eigenschaften

Die mechanischen Eigenschaften des Stahls 019Cr24Mo2NbTi sind in der folgenden Tabelle dargestellt.

Korrosionsbeständigkeit

Die Messergebnisse des Lochfraßkorrosionsbeständigkeitspotentials von 019Cr24Mo2NbTi-Stahl sind in Tabelle 15 dargestellt. Unter Standardbedingungen ist die Lochfraßkorrosionsbeständigkeit von 019Cr24Mo2NbTi-Stahl viel höher als die von 00Cr17Ni14Mo2 und 00Cr19Ni13Mo3, und es gibt keinen signifikanten Unterschied zu 2205-Stahl. Je höher das Lochfraßkorrosionspotential, desto besser die Lochfraßkorrosionsbeständigkeit.

Schweißleistung

019Cr24Mo2NbTi kaltgeglühtes Blech hat eine gute Schweißbarkeit. Es verwendet konventionelles WIG-Schweißen zum Schweißen von Edelstahl. Es ist kein Vorwärmen vor dem Schweißen und keine Wärmebehandlung nach dem Schweißen erforderlich.


Probleme, die bei der Auswahl von ferritischem Edelstahl beachtet werden sollten

Handwerk

  • Ferritischer Edelstahl ist anfällig für Faltenfehler, und Hersteller dünner Platten (Streifen) sollten ihn durch Zusammensetzungskontrolle und Optimierung von Produktionsprozessen und Endbenutzerverbesserungsprozessen kontrollieren.
  • Der Ausdehnungskoeffizient von ferritischem Edelstahl ist ähnlich dem von gewöhnlichem Stahl, der 60% des von austenitischem Stahl beträgt. Daher kann die Formentechnologie von austenitischen Werkstoffen bei der Herstellung von Rohrformstücken nicht vollständig eingesetzt werden und sollte separat entwickelt werden.
  • Der Ausdehnungskoeffizient von ferritischem Edelstahl ist ähnlich dem von gewöhnlichem Stahl, der 60% des von austenitischem Stahl beträgt. Daher kann die Formentechnologie von austenitischen Werkstoffen bei der Herstellung von Rohrformstücken nicht vollständig eingesetzt werden und sollte separat entwickelt werden.
  • Aufgrund des Größeneffekts von DBTT (Ductile-to-Brittle Transition Tem perature, Ductile-to-Brittle Transition Temperature) ist der DBTT von Dünnschliff deutlich niedriger als der von Dickprofilmaterial, und ferritischer Edelstahl mit hohem Chrom-Molybdän ist besonders empfindlich, so dass die direkt aufgetragene Platte Die Dicke sollte auf nicht mehr als 6 mm begrenzt werden.
  • Das Schweißen am Arbeitsplatz sollte vollständig geschützt sein, und das Schweißpersonal sollte die Anforderungen des Schweißprozesses und die Betriebstechniken korrekt und kompetent beherrschen.

Rohr- und Formstückform

Rohr-Stil

Edelstahl-Wasserrohre auf dem aktuellen Markt sind in Edelstahl-nahtlose Rohre und Edelstahl-geschweißte Rohre unterteilt. Der Marktpreis von nahtlosen Edelstahlrohren ist höher als der von geschweißten Rohren, und sein Nutzungsvorteil ist offensichtlicher. Edelstahl nahtloses Rohr und Edelstahl geschweißtes Rohr werden in der folgenden Tabelle verglichen.

Passform

Derzeit sind die auf dem Markt befindlichen Edelstahl-Wasserleitungen hauptsächlich durch Doppelspannfittings verbunden. Darüber hinaus gibt es auch einige selbst entwickelte Verbindungsformen mit zuverlässigen Verbindungen, wie z.B. konvexe Armaturen.


Probleme bei der Entwicklung von Edelstahl-Wasserleitungen

Standardfrage

Die Anwendung und Förderung von Edelstahlrohren und die Qualitätssicherung sind untrennbar mit der Normung verbunden, aber nach den bestehenden Normen in der Edelstahl-Wasserrohrindustrie zu urteilen, fehlen spezielle Edelstahlrohrnormen für die Wasserversorgung und -entwässerung. Aufgrund fehlender Produktstandards für diesen Bereich besteht das Problem darin, dass die Produkte von Edelstahlrohrherstellern eine schlechte Austauschbarkeit aufweisen.

Dies hat die Anwendung von Edelstahl-Wasserrohren in gewissem Maße beeinflusst und ist zu einem "Flaschenhals" bei der Entwicklung und Anwendung von Edelstahl-Wasserrohren geworden. Es ist dringend notwendig, nationale Normen für die wichtigsten Verbindungsprodukte für die Förderung von Wassermedium zu formulieren, aber dies hängt mit den Produktionsformen verschiedener Unternehmen zusammen, und es gibt einen gewissen Widerstand. Und wer bei der Formulierung des Standards die Führung übernimmt, wird unweigerlich die Interessen aller Parteien einbeziehen.


Technische Probleme mit dem Produkt

Vor allem manifestiert es sich in der Diversifizierung der Verbindungsmethoden. Aufgrund der Materialeigenschaften von Edelstahlrohren sind die Verbindungsmethoden vielfältig.

Zweitens haben einige Hersteller von Edelstahl-Wasserrohren die Wand von Edelstahl-Wasserrohren ausgedünnt, um die Kosten zu senken. Dies verschärft die Diversifizierung der Wasserleitungsverbindungsmethoden aus Edelstahl zusätzlich.

Drittens, das Problem der Wasserrohrverschraubungen aus Edelstahl. Spannungskorrosion tritt auf, wenn Edelstahlschrauben und Edelstahlmuttern angezogen werden, wodurch die Schrauben und Muttern zusammen korrodieren und nicht demontiert werden können. So ergaben sich zwei Lösungen:

  • Es werden Verbindungselemente aus Kohlenstoffstahl verwendet. Um den möglichen Unterschied Korrosion zwischen Kohlenstoffstahl-Verbindungselementen und Edelstahlflanschen und Edelstahlreifen zu verhindern, werden Gummimanschetten oder Kunststoffdichtungen verwendet, um die beiden zu trennen. Der Prozess ist kompliziert.
  • Befestigen Sie mit 304 Schrauben und 316 Muttern.

Unterstützende Installationsprobleme

Der Einsatz dünnwandiger Edelstahlrohre beim Endkunden ist ein systematisches Projekt, das unterstützende Presswerkzeuge und Systeminstallationsverfahren erfordert, um die Installationsqualität sicherzustellen.

Die vorhandenen professionellen Installateure auf dem Markt sind jedoch im Vergleich zur Marktnachfrage etwas knapp.


Authentifizierungsproblem

Obwohl es viele Hersteller von Edelstahl-Wasserrohren gibt, ist die Qualität der Produkte ungleichmäßig, und die meisten von ihnen sind kleine Unternehmen mit minderwertigen Kontrollstufen, Abstrichen in der Produktion und Reduzierung von Schlüsselprozessen wie zerstörungsfreie Prüfung und Wärmebehandlung.

Diese Probleme verursachten Korrosion und Leckage des Produkts während des Gebrauchs, was den Ruf dünnwandiger Edelstahlrohre auf dem Markt beeinträchtigte. Das ist das Fehlen einer systematischen und ausgereiften Produktzertifizierung.


Status quo der Edelstahl-Wasserrohrproduktionsbetriebe

Vertrieb und Entwicklung (China)

Nach fast 20 Jahren der Erforschung und Entwicklung verfügt Chinas Wasserrohrindustrie aus Edelstahl bereits über die Fähigkeit zur Produktionstechnologie, sich an das schnelle Wachstum der Marktnachfrage anzupassen. Derzeit sind die wichtigsten Produktionsunternehmen des Landes in Zhejiang, Jiangsu, Guangdong, Sichuan, Shandong und anderen Orten konzentriert.

Alle Unternehmen verfügen grundsätzlich über die Produktionskapazität von Rohrverbindungsstücken. Aufgrund der großen Anzahl von Typen, Spezifikationen und Serien von Rohrverbindungsstücken, der großen Investitionen in Produktionsanlagen und der großen Anzahl von Arbeitnehmern können viele Unternehmen die vollständige unabhängige Abstimmung von Rohrmaterialien nicht abschließen, und es gibt eine gegenseitige Beschaffung und Abstimmung zwischen den Unternehmen; Darüber hinaus steigen einige Produktionsunternehmen nicht direkt in den Terminalmarkt ein, sondern verlassen sich vollständig auf die Kalandrierverarbeitungs- und Produktionskostenvorteile von Rohstoffplatten, um die OEM-Produktion für andere Unternehmen durchzuführen.

Laut Statistiken der Water Supply and Drainage Equipment Branch der China Construction Metal Structure Association wird die Nachfrage nach Rohstoffen in Chinas Edelstahl-Wasserrohrindustrie im Jahr 2020 etwa 200.000 Tonnen betragen und jedes Jahr um etwa 10% wachsen. Die Branche hat eine glänzende Zukunft. In den letzten Jahren hat sich Chinas Edelstahlrohrindustrie rasant entwickelt. Die Zahl der Hersteller dünnwandiger Edelstahlrohre ist von mehr als 100 im Jahr 2018 auf fast 250 im Jahr 2020 gestiegen. Neue Marktteilnehmer haben folgende Situationen:

  • Wasserbezogene Produktionsunternehmen stiegen in die Edelstahl-Wasserrohrindustrie ein.
  • Die Umwandlung von dekorativen Rohrunternehmen, die in der Edelstahl-Wasserrohrindustrie tätig sind.
  • Edelstahl-Industrieparks auf der ganzen Welt spielen ihre Vorteile bei Rohstoffen voll aus und ziehen Investitionen an, um neue Unternehmen zu gründen.
  • Traditionelle industrielle Edelstahlrohrhersteller traten in die zivile Wasserversorgungsindustrie ein.
  • Ausländische Marken haben Chinas Edelstahl-Wasserrohrindustrie im Voraus ausgelegt.
  • Stahlwerke investieren direkt in den Bau von Fabriken.

Produktion und Betrieb

In der frühen Vermarktungsphase ist aufgrund der geringen Anzahl der teilnehmenden Unternehmen die Betriebsgewinnmarge hoch, obwohl die Marktnachfrage gering ist.

Mit dem heißen Markt in den letzten zwei Jahren haben führende Unternehmen aufgrund ihrer Leistung, ihres Markeneinflusses, ihrer Kanäle und anderer Vorteile ausreichende Aufträge erhalten und können die volle Produktion und den Betrieb aufrechterhalten. Die Gewinnmarge ist jedoch deutlich gesunken, neue Marktteilnehmer sehen sich mit unzureichenden Aufträgen konfrontiert und die operative Rate ist nicht hoch. Die flächendeckende Auslastung der gesamten Branche liegt bei rund 50%.

Durch Untersuchungen zum Beschaffungspreis von Edelstahlrohren in Wasserversorgungsunternehmen wird geschätzt, dass die Rohertragsmarge von Edelstahlrohren von Produktionsunternehmen etwa 24%, die Rohertragsmarge von Edelstahlrohrformstücken etwa 60% beträgt und die Rohertragsmarge des gesamten Produkts etwa 30% beträgt.

Unter den Rohstoffquellen von Produktionsunternehmen verarbeiten und vertreiben Stahlhandelsunternehmen 40%, Direktbeschaffung und Selbstverarbeitung 10% und Kalanderverarbeitung und Vertrieb 50%.

Der Marktanteil neuer Marktteilnehmer bei Edelstahlrohren ist gering und der Wettbewerbsdruck hoch. Gleichzeitig gibt es folgende Probleme:

  • Da die meisten Unternehmen nicht über Stahlblechschneidanlagen verfügen, muss die Stahlspule entsprechend dem Außendurchmesser des Stahlrohrs nach dem Schneiden versorgt werden. Die Längsteilbreite wird entsprechend dem Durchmesser des Stahlrohrs bestimmt, und die Nutzungsrate des Stahlcoil-Schneidens nach herkömmlichen Spezifikationen kann 100% erreichen, muss jedoch erfüllt werden Es kann nur eine bestimmte Charge gekauft werden, was zu Einkäufen führt, die den tatsächlichen Bedarf übersteigen und die Rohstofflagerkosten erhöhen.
  • Um die Schweißqualität zu gewährleisten, sind die Grate und Sturzindikatoren des Stahlbandes nach dem Schneiden unbedingt erforderlich. Die Reinheit des Stahlbandes beeinflusst das Auftreten von Schweißgrauflecken / Schlackenflecken bei der Schweißherstellung von Stahlrohren, was der Hauptgrund für die Qualifikationsrate von Stahlrohren ist.
  • Dünnwandige Edelstahlrohre werden in der Regel durch Längenmaß geliefert, dh die Lieferabrechnung erfolgt zum Preis pro Meter. Um die Kosten zu senken, verlangt das Produktionsunternehmen eine Lieferung mit negativer Toleranz unter der Prämisse, den Druckindex für Stahlrohre sicherzustellen. und die Herstellung von Rohrformstücken führt zu einer Verringerung der Wanddicke, so dass die Dicke der Rohmaterialplatte der Rohrformstücke etwas höher ist als die Rohmaterialdicke des Stahlrohrs.
  • Lebensmitteltaugliche Materialien für Edelstahlrohre müssen den einschlägigen Bestimmungen von GB 4806.9-2016 "National Food Safety Standards - Metal Materials and Products for Food Contact" oder den Anforderungen von lebensmittelechten Edelstahlnormen in anderen Ländern entsprechen. Kernindikator der Norm ist die Ausfällung von Schwermetallen. Laut Kundenfeedback hat die Inspektion von fertigen Stahlrohren oft das Problem, dass die Ausfällung von Schwermetallen nicht den Normanforderungen entspricht.
  • Derzeit kaufen die Hersteller Edelstahloberflächenglätte 2B in der Regel nur entsprechend der Marktzirkulation. Entsprechend den unterschiedlichen Arbeitsbedingungen von Stahlrohren führen Stahlrohrunternehmen unterschiedliche Oberflächenbehandlungen für Edelstahlrohre durch. Zum Beispiel wird in der südlichen Region die Außenwanderhöhung direkt im Freien freigelegt und normalerweise poliert, um das Erscheinungsbild zu erhöhen. In der nördlichen Region befindet sich der Wasserversorgungssteig im Rohrbrunnen, und die Oberflächenanforderungen sind nicht hoch; Innenräume wie Krankenhäuser und Veranstaltungsorte erfordern Die Kaltwasserleitung und die Warmwasserleitung müssen mit Wärmedämmung und Kunststoffbeschichtung behandelt werden. Die erdverlegte Rohrleitung für die sekundäre Wasserversorgung ist mit einer Korrosionsschutzbeschichtung zu behandeln.
  • Um Kosten zu sparen, behandeln die meisten Hersteller fertige Wasserleitungen nicht wärme, was die Korrosionsbeständigkeit von Edelstahl ernsthaft beeinträchtigt.

Entwicklungsperspektive der Edelstahlrohrindustrie

Materialdesign

Die Entwicklung von Zielmaterialien für die Einsatzumgebung ist ein unvermeidlicher Trend bei der Entwicklung von Edelstahlrohren. Zum Beispiel:

  • Entwerfen Sie Rohre für die Meerwasserumgebung, um die Beständigkeit gegen Lochfraßkorrosion und Spannungsrisskorrosion in Meerwasserumgebungen zu realisieren.
  • Designrohre für Wasserumgebungen mit hohem Sauerstoffgehalt.
  • Entwerfen Sie Rohre mit höherer Kriechfestigkeit, Strahlungsbeständigkeit und Hochtemperaturdampfoxidationsbeständigkeit, um Edelstahlrohre mit unterschiedlichen Eigenschaften wie hohe Festigkeit, hohe Plastizität, hohe Zähigkeit, hohe Korrosionsbeständigkeit und hohe Reinheit zu erzielen.

Es ist eine unvermeidliche Voraussetzung für die Entwicklung von Edelstahlrohren, neue Materialien als Reaktion auf verschiedene Umgebungen zu entwickeln, um die Anforderungen verschiedener Branchen zu erfüllen.

Berücksichtigen Sie hauptsächlich die folgenden Umweltbedürfnisse:

  • Spezielle Umgebungen wie Gefahrguttransport und -umschlag.
  • Abgasnachbehandlung und andere raue Umgebungen.
  • Hochtemperaturumgebungen wie ultra-überkritisch.
  • Die Öl- und Gasentwicklung nimmt eine Umgebung mit hohem Druck und hoher Korrosion an.
  • Antibakterielle Umgebung wie Biokompatibilität.
  • Hochreine Nutzungsumgebung.

Es ist die zukünftige Entwicklungsrichtung von Edelstahlrohren in meinem Land, Stahlsorten von der Quelle zu entwickeln, um die Leistungs- und Reinheitsanforderungen von Edelstahlrohren in verschiedenen Umgebungen zu erfüllen.


Innovative Technologie

Innovative Technologie, Energieeinsparung und Emissionsreduzierung zur Erreichung grüner Unternehmen und umweltfreundlicher Produkte sind das Hauptthema der Entwicklung von Edelstahlrohren.

Prozessinnovation bezieht sich auf die Produktion und Kommerzialisierung bestehender oder erforschter und entwickelter neuer Technologien, und die Realisierung großer Innovationen wird systematische Veränderungen in der Industriewirtschaft mit sich bringen.


Management-Innovation

"Digital Intelligent Factory", "Process Intelligence Service Platform", "Intelligent Safety Management" und "Computer Aided Process Design" sind Management-Innovationsplattformen.

Durch intelligentes Management wird das Produktionskostenmanagement des Unternehmens, die physische Qualität des Produkts, das Gehaltsniveau der Mitarbeiter und die Sicherheitsproduktion auf ein höheres Niveau treten. Es hat inländische Edelstahlrohrunternehmen dazu ermutigt, sich allmählich in Richtung einer intelligenten Ära unbemannter Chemiefabriken und intelligenter Qualitätskontrolle, intelligentem Management von Prozessen, keinen Verlusten und geplanten Warenlieferungen zu bewegen.


ECO Entwicklung

Die nationale und lokale Umweltschutzpolitik wird immer strenger, und die Nulleinleitung von Abfallflüssigkeiten, Abwasser, festen Abfällen und Fremd- und NO2-Abgasen, die beim Beizen von Edelstahlrohren entstehen, ist ein unvermeidlicher Trend in der zukünftigen Entwicklung.

Die Entwicklung von Technologien wie Mikrofiltration, Elektrodialyse-Filmformungstechnologie und Grenzkristallisation haben die technische Machbarkeit für die Oberflächenbehandlung von Edelstahlrohren geschaffen, um emissionsfrei zu werden.

Gleichzeitig ist der Einsatz emissionsfreier Technologien nicht nur ein Mittel zur Gewährleistung des Umweltschutzes und zur Erzielung von Sozialleistungen bei der Herstellung von Edelstahlrohren, sondern auch das Recycling und die Wiederverwendung von Abfallflüssigkeiten, Abwasser und Schlamm hat tatsächliche wirtschaftliche Vorteile.


Industriekette

Die erweiterte Verarbeitungskette von Unternehmensprodukten muss mit der Nachfrageseite voranschreiten und zurückgehen.

Wenn ein Unternehmen beispielsweise 445J2-Ferrit-Reduzierrohre herstellt, beginnt es mit der erweiterten Verarbeitung und bietet Dienstleistungen für Stützrohre für Klimaanlagen an, so dass der Umsatz dieses Produkts mit dem Verkauf von Klimaanlagen stark steigt. Dies ist eine der zukünftigen Entwicklungsrichtungen.


Epilog

Als beliebtes Anwendungsfeld haben sich Edelstahl-Wasserleitungen in den letzten Jahren rasant entwickelt und spielen nach und nach eine wichtige Rolle bei der Verbesserung der gesunden Wassernutzung der Bewohner.

Es wird angenommen, dass sich die Edelstahlrohrindustrie in Zukunft in Richtung Spezialisierung und Industrialisierung im Sinne von kontinuierlicher Innovation, grüner Entwicklung und innovativem Management weiterentwickeln wird.


Copyright © 2023 Manufacturers.Best